Vorratslexikon

Weißkohl

Weißkohl

Weißkohl

Weißkohl enthält viele wichtige Ballaststoffe und ist sehr kalorienarm. Außerdem ist er Lieferant von Mineralstoffen wie Eisen, Vitamin A und C, Kalzium, Magnesium und wertvollen Glucosinolaten.

Herkunft und Aussehen

Der Weißkohl gilt als typisch deutsches Gemüse, ist jedoch ursprünglich an den Mittelmeer- und Westküsten Europas beheimatet. Bereits seit dem Mittelalter ist der Kohl nördlich der Alpen bekannt. Sein Kopf ist von eng geschlossenen Blättern umgeben.

Verwendung

Weißkohl findet in der Küche vielerlei Verwendung, er kann sowohl in Vorspeisen als auch in Hauptgerichten zum Hauptdarsteller werden. Man kann ihn sowohl gekocht, als auch roh verzehren, oder ihn als Krautsalat zubereitet, zu Kasseler und Schweinebraten reichen. Auch geschmort in Eintöpfen macht er eine gute Figur. Vor der Zubereitung des Weißkohls sollten zuerst die welken Blätter und der Strunk entfernt und die geviertelten Kohlköpfe in Streifen geschnitten werden. Bei manchen Gerichten, wie zum Beispiel den Kohlrouladen und dem Krautwickel, werden ganze Blätter benötigt, die vorher aber in Salzwasser gekocht werden.

Einkauf und Qualität

Beim Weißkohl unterscheidet man zwischen Frühsorten, Sommer- und Herbstsorten und Dauerkohl. Die Frühsorten sind ab Mai bzw. Juni, die Sommer- und Herbstsorten bis September und der Dauerkohl das restliche Jahr, erhältlich. Letzterer kann mehrere Monate gelagert werden. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass der Weißkohl feste, knackige und matt glänzende Außenblätter hat und eine frische, helle Schnittkante vorweist.

Bevorratung

Weißkohl sollte nicht in der Nähe von Äpfeln und Tomaten gelagert werden, da diese ein Reifegas produzieren, das schädlich für ihn ist. Ansonsten hält sich der Weißkohl ohne Probleme bis zu drei Wochen, vorausgesetzt er wird im Kühlschrank gelagert. Bereits angeschnittene Kohlköpfe sind in ihrer Haltbarkeit beschränkt. Die Schnittstellen sollten unbedingt vor dem lagern mit Folie abgedeckt werden.

Shop-Finder - KüchenTreff novakock in Ratingen

COMMENTS