Vorratslexikon

Stevia

SteviaStevia rebaudiana, auch bekannt als Süßkraut bzw. Honigkraut, zählt zur Pflanzenfamilie der Chrysanthemengewächse (lat. Compositae).

Herkunft und Aussehen

Ihren Ursprung hat die Pflanze „Stevia rebaudiana“ in Paraguay, wo sie bereits seit Jahrhunderten genutzt wird. Richtig bekannt wurde die Pflanze in Europa erst Anfang des 20. Jahrhunderts. Stevia rebaudiana ist eine niedrige, krautige Pflanze, die zwischen 70 bis 100 cm groß wird. Auffälligstes Merkmal sind die zwei oder drei großen, länglichen und gegenständigen grünen Laubblätter. Die Blütenfarbe ist weiß.

Verwendung

Blätter der Stevia rebaudiana lassen sich hervorragend trocknen und entfalten besonders in Tees oder Limonaden ihr süßliches Aroma. Zudem kann Stevia auch als fertiges Präparat erworben werden. Am bestens eignet sich hier das aus dem Blattextrakt gewonnene Steviosid-Pulver zum Kochen und Backen.

Einkauf und Qualität

Angeboten wird Stevia in Supermärkten, auf dem Wochenmarkt, in vielen Bioläden oder auch Apotheken, entweder als Pflanze, in Tabletten- oder Pulverform oder bereits in Produkten verarbeitet.

Bevorratung

Süßstoffe aus Stevia sind sehr feuchtigkeitsempfindlich. Daher sollten Sie angebrochene Behälter mit Pulver oder Tabletten aus Stevia immer gut verschließen. Zudem sollten Sie die Produkte möglichst trocken lagern.

Shop-Finder - KüchenTreff Amberg

COMMENTS