Preiselbeeren

Vorratslexikon

Preiselbeeren

Die Preiselbeere (Vaccinium vitis-idaea), auch Kronsbeere genannt, ist eine in Mitteleuropa weit verbreitete und genutzte Pflanzenart aus der Gattung der Heidelbeeren. Ihre Früchte sind reich an Mineralstoffen (besonders Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphat) und enthalten weiterhin die Vitamine C, B1, B2, B3 und Beta-Karotin.

Herkunft und Aussehen

Preiselbeeren sind auf der gesamten nördlichen Erdhalbkugel anzutreffen, wobei sich das Gebiet von Eurasien und Nordamerika sogar bis in den arktisch-zirkumpolaren Bereich (z.B. Grönland) erstreckt. Erst ab minus 22 °C treten bei den Früchten des Zwergstrauchs – der 10 bis 40 Zentimeter groß werden kann – Frostschäden auf. Die im reifen Zustand leuchtendroten, vierkammerigen Beeren besitzen einen Durchmesser von etwa fünf bis zehn Millimeter und haben einen säuerlichen oder etwas bitteren Geschmack.

Verwendung

Aufgrund des herben und bitteren Geschmacks werden die Beeren eher selten roh verzehrt; in Verbindung mit Zucker wird allerdings ihr volles Aroma freigesetzt. Darum schmecken Preiselbeeren auch besonders gut als Marmelade oder Kompott zu Camembert oder Wild- und Geflügelgerichten.

Einkauf, Saison und Qualität

Im Herbst sind frische Wildpreiselbeeren auf dem Wochenmarkt erhältlich. Von Ende August bis Anfang September reifen die zuerst weißen, anschließend knallig-roten Beeren. Unter besonders guten klimatischen Bedingungen reifen einige Sorten im September/Oktober auch noch ein zweites Mal. Diese guten Bedingungen lassen oftmals auch schon reife Preiselbeeren zum Ende des Junis entstehen. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass sie frisch aussehen und keine Druckstellen aufweisen.

Bevorratung

Frische Preiselbeeren sind gekühlt lediglich bis zu zwei Tage haltbar. Es empfiehlt sich also ein rascher Verzehr der Früchte. Preiselbeersaft (aufgrund der enthaltenen Benzoesäure) sowie Preiselbeerkompott und -marmelade (im Glas) sind entsprechend länger haltbar.

Geprüft durch die Dipl. oec. troph. (FH) Frau Rebecca Ginser.

Shop-Finder - KüchenTreff Amberg

COMMENTS