Vorratslexikon

Kaffee

kaffeeDer Kaffee gehört neben Wasser und Tee zu den beliebtesten Getränken überhaupt. War es früher noch ein teures Luxusgut, so ist es heute ein sehr erschwingliches Gut.

Herkunft und Aussehen

Äthiopien ist das Heimatland des Kaffeebaums. Europa erreichte der Kaffee erst im 16. Jahrhundert. Heute wird Kaffee vor allem in Mexiko, Brasilien, Kolumbien und Indonesien angebaut.

Die Früchte des Kaffeebaums sind rot und beinhalten zwei Samen. Entweder werden die Früchte getrocknet, geschält und poliert oder im Nassverfahren zunächst gewaschen und vom Fruchtfleisch befreit, um die Samen bzw. Bohnen aus der Hülle zu lösen.

Verwendung

Kaffee ist in der Küche vielseitig verwendbar. Einerseits natürlich als Getränk, zum anderen aber auch als Sauce in verschieden Hauptgerichten oder verarbeitet in Desserts wie dem Tiramisu oder der Mokka-Sahne-Torte.

Einkauf und Qualität

Kaffee verliert sehr schnell an Aroma, wenn er mit Sauerstoff in Verbindung kommt. Kaufen Sie deshalb den Kaffee nur in kleinen Packungen und brauchen sie ihn innerhalb von zwei Wochen auf. Sie können natürlich auch ganze Bohnen kaufen, diese behalten ihr Aroma etwas länger. Kaffeekapseln haben den losen Kaffee weitgehend abgelöst. Beide Arten des Kaffee sind im Supermarkt oder in speziellen Kaffeegeschäften erhältlich.

Bevorratung

Kaffee sollte möglichst kühl und trocken gelagert werden, egal ob als Pulver oder ganze Bohnen. Der Kühlschrank ist optimal geeignet um Kaffee zu lagern. Hierzu sollte der Kaffee allerdings in einer luftdichten Dose verpackt sein, damit er sein Aroma nicht verliert. Den Original verpackten Kaffee kann man auch gut einfrieren.

Shop-Finder - Möbel Hensel in Essen

COMMENTS