Zwetschgenkuchen im Glas

Rezepte

Zwetschgenkuchen im Glas

Zwetschgenkuchen im Glas
Zwetschgenkuchen im Glas

Zwetschgenkuchen im Glas

  ,   

Juni 28, 2017

  • Zeit: 55 Minuten
  • Menge: 8 Weck-Gläser mit ca 200 ml Inhalt

Zutaten

300 g Zwetschgen

200 g Butter

100 g Zucker

3 Eier

20 g Vanillezucker

200 g Mehl

50 g Haselnüsse

1/2 TL Backpulver

2 EL Rum

Abrieb von einer 1/2 unbehandelten Zitrone

Prise Zimt

Aprikosen-Konfitüre zum Bestreichen

8 Weck-Gläser mit ca 200 ml Inhalt

Zubereitung

1Aus dem zimmerwarmen Butter, Zucker, Eiern, Aromen und Rum eine luftige hell-weiße Masse rühren. Zum Schluss Mehl und Backpulver sowie die Haselnüsse klumpenfrei unterrühren.

2Die Zwetschgen waschen, entsteinen, vierteln. Die Kuchenmasse in die ausgebutterten, ausgemehlten Weck-Gläser füllen und mit den Zwetschgen belegen.

3Bei 175 Grad ca. 16-18 Minuten goldgelb backen.

4Nach dem Backen sofort mit der Aprikosen-Konfitüre bestreichen und die Gläser mit Gummi und Glasdeckel verschliessen. Mit den Klammern fixieren.

Die Kuchen halten sich ca. 3 – 4 Monate im Kühlschrank.

Foto und Rezept: BVEO

00:00
Shop-Finder - KüchenTreff novakock in Ratingen

COMMENTS