Wildlachs mit Garnelen und Kokosnuss

Rezepte

Wildlachs mit Garnelen und Kokosnuss

Wildlachs mit Garnelen und Kokosnuss
Wildlachs mit Garnelen und Kokosnuss

Wildlachs mit Garnelen und Kokosnuss

    

Januar 31, 2017

  • Zeit: 1 Std.
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

4 Wildlachsfilet

1/4 Kokosnuss

20 Riesengarnelen

1 Zitrone, unbehandelt

1/2 Bund Koriander, frisch

5 TL Knoblauchwürfel

1 TL Kreuzkümmelpulver

1 TL Korianderpulver

1 EL Zwiebelwürfel

1 EL Butter

1/2 TL Kurkumapulver

4 Prise Cayennepfeffer

1 Prise Salz

400 ml Hühnerbrühe

Zubereitung

1Den Fisch und die Riesengarnelen jeweils aus der Verpackung nehmen und jeweils zugedeckt im Kühlschrank auftauen lassen. Den aufgetauten Fisch mit einem Küchenpapier trocken tupfen.

2Die Kokosnuss knacken und das Fruchtfleisch der Kokosnuss mit einer Küchenreibe fein reiben. Die Zitrone gründlich waschen und die Schale ganz fein mit einer Küchenreibe abraspeln, danach den Saft auspressen. Anschließend das halbe Bund Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Zweigen zupfen.

3Nun etwas Butter in einem Bräter erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch glasig anbraten und mit dem Korianderpulver, dem Kreuzkümmelpulver und dem Kurkumapulver bestäuben. Das ganze unter Rühren anrösten. Zum Schluss die Zitronenschale und die Kokosraspeln hinzufügen. Mit der Brühe und dem Zitronensaft ablöschen und zum Kochen bringen.

4Währenddessen den Fisch mit Salz und Cayennepfeffer würzen. In den Bräter geben und von beiden Seiten je 4-5 Minuten garen lassen. Zum Schluss die letzten 3 Minuten die Garnelen und die Korianderblätter hinzufügen.

00:00
Shop-Finder - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg

COMMENTS