Bild: © Wirths PR

Überbackener RomanescoBild: © Wirths PR

Überbackener Romanesco

  ,   

September 26, 2017

  • Zeit: 45 Minuten
  • Menge: Für 4 Personen

Zutaten

800 g Romanesco (geputzt)

3 Neuseelandhaus Avocadoöl

2-3 Frühlingszwiebeln mit Grün

40 g Mehl

100 ml Milch

400 ml Gemüsefond

weißer Pfeffer

Muskat

125 g Emmentaler

125 g Salami

Zubereitung

1Den Romanesco in Röschen teilen und knapp mit Salzwasser bedeckt 12 Minuten garen. Abgießen und den Sud auffangen.

2Das Avocadoöl in einem Topf erhitzen, die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und darin andünsten, das Mehl darüber stäuben und alles unter Rühren hell anschwitzen. Den Topf vom Herd nehmen und die Mehlschwitze mit Milch ablöschen, klumpenfrei verrühren und unter weiterem Rühren etwa 400 ml Gemüsefond einrühren. Kurz aufkochen lassen. Die Sauce mit den Gewürzen abschmecken.

3Den Käse reiben. Das Gemüse in eine Gratinform geben, die in dicke Scheiben geschnittene Salami würfeln und zwischen den Romanesco stecken, die Sauce darüber verteilen und das Ganze mit geriebenem Käse bestreuen.

4Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C überbacken, bis der Käse schmilzt.

Foto und Rezept: Wirths PR
Mehr Rezepte gibt es auf www.1000rezepte.de

Schönmacher Avocadoöl

Avocados sind wahre Schönmacher. Sie enthalten viele ungesättigte Fettsäuren, die unsere Haut zart und geschmeidig machen. Die Vitamine A und E schützen unsere Haut von innen. Außerdem enthalten Avocados jede Menge Biotin und Pantothensäure – unsere „Haarpflege-Vitamine“. Vor allem in Form von Avocadoöl werden die Beauty-Booster aus der Avocado in der Kosmetikindustrie eingesetzt. Aber warum nur von außen auftragen, wenn Avocadoöl von innen noch besser wirkt? Avocadoöl (von Neuseelandhaus aus dem Reformhaus) schmeckt angenehm nussig-cremig und ist hervorragend zum Braten und Grillen geeignet, da es auch bei starkem Erhitzen seine Inhaltsstoffe und den köstlichen Geschmack behält. Und in Salaten entfaltet das wertvolle Öl seinen mild-nussigen Geschmack.

00:00
Shop-Finder - Möbel Hensel in Essen
error: