Bild: © Ulrike Koeb

Tajine - Marokkanisches Schmorgemüse mit Aprikosen

Tajine – Marokkanisches Schmorgemüse mit Aprikosen

  ,   ,

Januar 18, 2017

  • Zeit: 40 Minuten
  • Menge: 2 Portionen

Zutaten

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

1 EL Olivenöl

1/2 Zwiebel, feine Ringe

1/2 TL Koriander, gemahlen

1/2 TL Kreuzkümmel

1/2 TL Curcuma

250 g Fenchel, feine Spalten

200 g Karotten, dünne Scheiben

300 ml Gemüsebrühe

Salz

4 getrocknete Aprikosen (Marillen), halbiert

1 Stk. Bio-Zitronenschale

1 TL frischer Ingwer, gehackt

Chilipulver

250 g geschälte Tomaten (Dose), Stücke

1 Nelke

Zubereitung

1Das Öl in einem beschichteten Topf erhitzen. Zwiebel darin zuerst bei milder Hitze weich und glasig dünsten, dann unter Rühren goldgelb braten. Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmel und Curcuma dazugeben, unter Rühren kurz anbraten.

2Karotten und Fenchel untermischen, leicht salzen, unter Rühren kurz braten. Mit Gemüsebrühe aufgießen. Zitronenschale, Ingwer und Nelke dazugeben. Gemüse zum Kochen bringen, zugedeckt ca. 12 Minuten köcheln. Tomaten und Aprikosen untermischen, 10 Minuten köcheln. Das Gemüse soll von einer dicken Soße umgeben sein. Tajine mit wenig Salz und Chili abschmecken. Dazu schmecken Ofenkartoffeln.

Ein Rezept aus dem Buch Heilsames Basenfasten im Job von Elisabeth Fischer, Kneipp Verlag, Wien 2016.

 

Bild: © Ulrike Koeb

00:00
Shop-Finder - Küchen Freckmann in Bad Essen
error: