Süßer Plawi

Rezepte

Süßer Plawi

Georgische Kueche Süsser Plawi
Georgische Kueche Süsser Plawi

Süßer Plawi

    

Februar 11, 2019

  • Kochzeit: 50 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

200 g Reis

100 g getrocknete Aprikosen

200 g Rosinen

100 g Zucker oder Honig

Äpfel oder Quitten nach Wunsch

150 g Öl

Zubereitung

1Reis mit so viel Wasser bedecken, dass es das dreifache Volumen des Reises erreicht. Den Reis kochen. Wenn das Wasser verkocht ist, den Topf vom Herd nehmen.

2Getrocknete Aprikosen und Rosinen waschen und in warmem Wasser einweichen.

3Den gekochten Reis mit Zucker oder Honig, Aprikosen, Rosinen, bei Wunsch mit Äpfeln oder Quitten vermengen, Öl und 200 ml Wasser dazugeben und wieder bei niedriger Hitze auf den Herd stellen

4Wenn die Aprikosen und Rosinen weich werden, ist der Plawi fertig. Vom Herd nehmen. VARIATION: Reis kochen und Wasser abgießen. Öl in eine Pfanne mit dickem Boden geben, Reis dazugeben und schichtweise mit Aprikosen, Rosinen, Obst und Zucker bedecken. Auf kleiner Flamme erhitzen. Wenn die untere Schicht des Reises rötlich wird, vom Herd nehmen und wie einen Kuchen schneiden.

Ein Rezept aus dem Buch Die Georgische Küche von Schota Dwalischwili, Leopold Stocker Verlag, Graz 2017.

Bild: © Erik Ekedahl

00:00
Shop-Finder - 3er Küchen in Haar bei München

COMMENTS