Rezepte

Steak Tartar
Steak Tartar

Steak Tartar

    ,

Januar 26, 2017

  • Zeit: 45 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

320 g mageres Rindfleisch (Hüfte oder Oberschale)

1 quart Zucker

4 Cornichons, gehackt

1 cl Cognac

1 EL Senf, mittelscharf

5 Kapern, gehackt

1 Prise Cayennepfeffer

1 TL Paprikapulver

2 Schalotten, gehackt

Olivenöl

Salz

Pfeffer, schwarz

4 Landeier

4 Scheiben Bauernbrot

50 g Butterschmalz

Zubereitung

1Das Bauernbrot in einer Pfanne in 25 g Butterschmalz rösten und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

2Das Rindfleisch mit einem scharfen Messer in hauchdünne Streifen schneiden und anschließend fein hacken (alternativ: Das Fleisch durch einen Fleischwolf drehen). Das Tatarfleisch in einer Schüssel mit dem Zucker und dem Paprikapulver vermengen und 10 Minuten im Froster ziehen lassen.

3Mit dem Senf, den Cornichons, dem Cayennepfeffer, den Kapern, etwas Olivenöl, dem Cognac und den Schalottenwürfeln abschmecken. Vor dem Servieren grob gebrochenen, schwarzen Pfeffer dazu geben.

4Das Landei im Butterschmalz (25 g) zu einem Spiegelei braten.

Ein Rezept aus dem Buch Wiesn-Schmankerl von Gerd Käfer, Heel Verlag, Königswinter 2014.

 

Bild: © Heel Verlag

00:00
error: