Rezepte

Spekulatius-Käse-Torte mit Kaki

    

Oktober 28, 2019

  • Zeit: 1 Std. 10 Minuten
  • Menge: Zutaten für ca. 12 Stücke

Zutaten

200 g Gewürz-Spekulatius

150 g Mehl

1 TL Backpulver

175 g Zucker

125 g Butter

1 Ei (Größe M)

8 Blatt Gelatine

300 g griechischer Joghurt

500 g Doppelrahm-Frischkäse

2 Kaki Ribera del Xúquer g.U.

1/2 TL gemahlener Piment

1 TL flüssiger Honig

Saft von 1/2 Limette

Trockenerbsen zum Blindbacken

Zubereitung

150 g Spekulatius fein mahlen. Mit Mehl, 125 g Zucker, Backpulver, Butter, Ei zu glattem Teig verkneten und in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kühlen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, eine gefettete Springform (ca. 26 cm Ø) damit auslegen. Rand hochdrücken. Boden mit Gabel einstechen.

2Backpapier auf den Teig legen, Trockenerbsen einfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) ca. 25 Minuten blindbacken. Aus dem Ofen nehmen, Erbsen und Backpapier entfernen. Boden auskühlen lassen.

3100 g Spekulatius zerbröseln. 6 Blatt Gelatine einweichen. Joghurt, Frischkäse, 50 g Zucker glattrühren. Spekulatiusbrösel unterheben. Gelatine ausdrücken, mit 2–3 EL Joghurtcreme verrühren. Alles unter die übrige Creme rühren, kaltstellen. 1 Kaki schälen und mit Piment, Honig, Limettensaft pürieren. 2 Blatt Gelatine einweichen, ausdrücken, mit 2–3 EL Kakipüree verrühren. Dann unter das übrige Püree rühren, kaltstellen.

4Joghurtcreme auf Tortenboden streichen. Kakipüree löffelweise spiralförmig unter die Creme ziehen. Torte mindestens 3 Stunden kaltstellen. 1 Kaki waschen und würfeln. 50 g Spekulatius grob zerbrechen. Torte aus der Form lösen und anrichten. Mit Spekulatius-Stückchen und Kakiwürfeln verzieren.

Rezept und Foto: Foto: House of Food/akz-o

00:00
error: