Bild: © Stefan Eder

SchokoladensalamiBild: © Stefan Eder

Schokoladensalami

  ,

Januar 23, 2017

  • Zeit: 4 Std. 35 Minuten
  • Menge: 1 Wurst

Zutaten

90 g Cranberries (getrocknet)

75 g Biskuitabschnitte

2 EL Cointreau

50 g Puderzucker, gesiebt

150 g Schokolade, dunkel

100 g Haselnüsse, grob gehackt

50 g Butter

Zubereitung

1Schokolade und Butter auf etwa 40 °C schmelzen. Cointreau, Haselnüsse, Biskuitreste und Cranberrys untermischen und im Kühlschrank erkalten lassen.

2Wenn die Masse die richtige halbfeste Konsistenz hat, eine Wurst formen und in Folie eingeschlagen aushärten lassen. Leichte Unebenheiten ruhig belassen, denn so schaut die Wurst noch natürlicher aus.

3Vor dem Servieren in Staubzucker wälzen und auf einem Schneidbrett anrichten. Um den optimalen Geschmack zu erzielen, die Wurst bei Zimmertemperatur genießen.

4Tipp: Dieses Rezept ist eine perfekte Resteverwertung! Ob Ihnen Schokolade von Dekoarbeiten überbleibt, Biskuitreste vom Backen, Nüsse, Trockenfrüchte usw. Alles lässt sich zu einer neuen Kreation verwerten.

Ein Rezept aus dem Buch Wild auf Schokolade von Eveline Wild, Pichler Verlag, Wien 2015.

 

Bild: © Stefan Eder

00:00
Shop-Finder - KüchenTreff Amberg
error: