Bild: © Werner Krug

Schokoladen BieramisuBild: © Werner Krug

Schokoladen-Bieramisu

    ,

Februar 1, 2017

  • Zeit: 35 Minuten
  • Menge: 6 Portionnen

Zutaten

4 Eidotter

Salz

Mark einer 1/2 Vanilleschote

60 g Kristallzucker

300 g Mascarpone

50 ml Milch

1 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht

200 ml dunkles (Weizen) Bier

4 Tasse Espresso

100 ml Schlagsahne

100 g Bitterkuvertüre

50 ml Sahne

Kakaopulver

20 Stk. Löffelbiskuit

Schokokeksbrösel

6 cl Kaffeelikör

Zubereitung

1Eidotter, Zucker, Salz und Vanillemark gut vermischen und über Wasserdampf schaumig rühren, bis sich alles gelöst hat. Die Gelatine zugeben und ebenfalls auflösen lassen. Die Masse im kalten Wasserbad kalt rühren und anschließend den Mascarpone nach und nach unterrühren.

2Für die Schokoladenmousse die Milch mit 50 ml Sahne aufkochen. Die Kuvertüre dazugeben und rühren, bis diese geschmolzen ist. Wieder abkühlen lassen und die cremig geschlagene Sahne unterziehen.

3Frisch zubereiteten Espresso mit Likör und Bier vermischen, darin die Löffelbiscuits kurz tränken und die Dessertschalen damit auslegen. Abwechselnd mehrmals hintereinander Mascarponecreme und Schokolademousse darüber glatt streichen und wieder mit getränkten Löffelbiscuits belegen.

4Den Abschluss sollte die Mousse bilden. Abgedeckt über Nacht kalt stellen. Vor dem Servieren die glatt gestrichene Oberfläche dick mit Schokokeksbröseln bestreuen und Kakaopulver darübersieben und mit schokogetunkten Löffelbiscuits servieren.

Ein Rezept aus dem Buch Überschäumender Genuss von Franz Peier, Hans Seidl und Taliman Sluga, Leopold Stocker Verlag, Graz 2013.

 

Bild: © Werner Krug

00:00
Shop-Finder - Küchen Direkt in Hagenow
error: