Rezepte

Rote Bete Mousse Mit Forelle
Rote Bete Mousse Mit Forelle

Schalottis Rote-Bete-Mousse mit Forellenfilets

  , ,   

März 4, 2019

  • Zeit: 30 Minuten
  • Menge: Zutaten für 4 Portionen

Zutaten

1 Glas Schalotti Apfel-Weißwein

300 g Räucherforellenfilets

200 g Rote Bete

100 g Frischkäse

2 EL Meerrettich

1 TL Sofortgelatine

50 ml Sahne

Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung

1Rote Bete reiben und mit dem Frischkäse, dem fein geriebenen Meerrettich, Salz und Pfeffer vermengen. Die Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Zunächst 3 - 4 EL der Rote-Bete-Masse mit der Gelatine gut verrühren und anschließend unter die gesamte Masse ziehen. Sahne schlagen und unterheben

2Eine flache Schale mit Alufolie auslegen, die Mousse darauf verteilen und glatt streichen. Mind. 2 h, oder auch über Nacht, kaltstellen

3Mit einem Anrichte-Ring in die Mousse stechen und diese mit dem Ring jeweils auf einer Scheibe Rote Bete anrichten. Vor Entfernen des Rings eine Schicht Zwiebelconfit Apfel-Weißwein auf die Mousse geben. Den Ring entfernen, Forellenfilets daneben anrichten und mit einer gerösteten Scheibe Baguette servieren. Tipp: Schmeckt auch toll mit Lachs und Zwiebelconfit Sesam-Chili

Weitere Rezeptideen und Infos finden Sie unter www.schalotti.de

Quelle: Schlüter Good Foods GmbH

00:00