Bild: © Werner Krug

Santa-Monica-BurgerBild: © Werner Krug

Santa-Monica-Burger

    ,

Februar 1, 2017

  • Zeit: 1 Std. 5 Minuten
  • Menge: 8 Portionen

Zutaten

1 kg Gehacktes vom Rind

200 ml Bier

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

2 Zwiebeln

1 Chilisenf

1/2 Limettensaft und -zesten

Zwiebelnsamen

etwas Sesam

50 g Zucker

1/2 Hefe

500 g Mehl

Sherry

Sesam

Chili

Basilikum

Koriander

Limettensaft

1 Knoblauch, gerieben

1 Ingwer, gerieben

1 Sesamöl

6 Sojasauce

50 g Zwiebeln in Scheiben

200 g Thunfisch, frisch

6 Eier

100 g Butter

Zubereitung

1Das Gehackte vom Rind mit den Zutaten (Bier, 2 Knoblauchzehen, 2 Zwiebeln, Chilisenf, Saft und Zesten von einer halben Limette, Sesam und Zwiebelsamen) gut vermischen und mindestens 12 Stunden ziehen lassen.

2Für das Brot Mehl, Hefe und Zucker vermengen, dann mit Butter, Salz und den Eiern zu einem elastischen Teig kneten, am besten ebenfalls einen Tag vor Gebrauch. Im Kühlschrank rasten lassen.

3Ein Nudelbrett bemehlen, aus dem Teig kleine Laibchen formen und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen. Dann bei 180 °C ca. 15 Minuten backen.

4Aus dem Fleisch Burger formen und auf beiden Seiten anbraten oder grillen. Für das Thunfischtatar alle Zutaten (Thunfisch, 50g Zwiebeln, Sojasauce, Sesamöl, Ingwer, 1 TL Knoblauch, Limettensaft, Koriander, Basilikum, Chili, Sesam und Sherry) gut vermischen. Das Brot halbieren, mit dem Thunfischtatar bestreichen, Salatblätter und Burger darauf legen, eventuell auch noch mit Tomatenscheiben und einem (scharfen) Senf servieren.

Ein Rezept aus dem Buch Überschäumender Genuss von Franz Peier, Hans Seidl und Taliman Sluga, Leopold Stocker Verlag, Graz 2013.

 

Bild: © Werner Krug

00:00
Shop-Finder - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg
error: