Bild: © Marion Schrödter

Saftiger ApfelkuchenBild: © Marion Schrödter

Saftiger Apfelkuchen

  ,

Januar 25, 2017

  • Zeit: 2 Std.
  • Menge: 16 Stücke

Zutaten

Zimt, gemahlen

250 g weiche Butter oder Margarine

2 Päckchen Vanillepuddingpulver

800 ml Milch

2 kg Äpfel, sauer

1 Päckchen Backpulver

700 g Mehl

6 EL Öl

150 g Quark

1 Ei

375 g Zucker

Zubereitung

1Den Quark, 75 g Zucker, 2 EL Milch, das Ei und Öl mit dem Schneebesen in einer Schüssel verrühren.

2300 g Mehl und 1 Päckchen Backpulver dazugeben und mit den Händen zu einer Teigkugel verkneten. Falls der Teig noch klebrig ist, noch ein wenig Mehl dazugeben.

3Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein Backblech mit hohem Rand geben. Die Ränder etwas andrücken.

4Aus 800 ml Milch, 80 g Zucker und 2 Päckchen Vanillepuddingpulver den Pudding zubereiten und etwas abkühlen lassen.

5In der Zwischenzeit Streusel zubereiten: Dazu die weiche Butter, 220 g Zucker und 400 g Mehl mit den Rührstäben eines Handmixers zu Streuseln verarbeiten.

6Nun den warmen Pudding auf den Äpfeln verstreichen. Die Streusel darauf verteilen.

7Den Kuchen im Backofen bei ca. 175 °C Ober-und Unterhitze etwa 50-60 Minuten backen. Wird der Kuchen zu schnell dunkel, einfach mit Alufolie abdecken.

Guten Appetit!

 

Quelle: Marion Schrödter

00:00
Shop-Finder - Küchen Direkt in Hagenow
error: