Bild: © 3 GLOCKEN Pressestelle

Roastbeef mit Spargelgratin und FadennestchenBild: © 3 GLOCKEN Pressestelle

Roastbeef mit Spargelgratin und Fadennestchen

  

Januar 31, 2017

  • Zeit: 1 Std.
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

4 EL Butter

2 EL Pflanzenöl

50 g gemischte Kräuter

2 EL Paniermehl

1 kg grüner Spargel

800 g Roastbeef

Salz und Pfeffer aus der Mühle

50 g geriebener Käse

300 ml Milch

3 EL Mehl

320 g Fadennestchen von 3 GLOCKEN Gold-Ei Landnudeln

1 Prise Muskat

Zubereitung

1Roastbeef trocken tupfen, salzen, pfeffern, in erhitztem Öl anbraten und auf ein Backblech legen. Kräuter, 2 EL Butter und Paniermehl vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und als Kruste auf dem Roastbeef verteilen. Roastbeef im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 35-40 Minuten garen.

2Spargel putzen, das untere Drittel schälen, in Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren (beim Abgießen das Spargelwasser auffangen) und in eine backofengeeignete Form legen.

3Restliche Butter erhitzen, Mehl einstreuen, anschwitzen, 200 ml Spargelwasser und Milch angießen, aufkochen, mit Käse verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4Spargel mit der Sauce begießen, die Auflaufform mit in den Backofen schieben und ca. 15-20 Minuten garen.

5Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Roastbeef in Scheiben schneiden, mit Spargel, Sauce und Nudeln auf Teller anrichten und nach Wunsch mit Kräutern garniert servieren.

Rezept und Foto: 3 GLOCKEN Pressestelle

00:00
Shop-Finder - KüchenTreff Amberg
error: