Rezepte

Risotto mit Kirschtomaten und Hähnchen
Risotto mit Kirschtomaten und Hähnchen

Risotto mit Kirschtomaten und Hähnchen

  

Januar 24, 2017

  • Zeit: 1 Std.
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 Bund Basilikum

4 ganze Hähnchen à 500g

80 g Parmigiano, frisch gerieben

80 g Butter

1/2 Liter Hühnerbrühe

300 g Riso Gallo Arborio

180 g Kirschtomaten

1 Lorbeerblatt

3 Schalotten

Zubereitung

1Die Hähnchen entbeinen. Die Bruststücke säubern und enthäuten. Die Schenkel mit Knochen säubern, in Öl goldgelb anbraten und dann 2 Stunden bei schwacher Temperatur im Ofen backen.

2Die Schalotten säubern, hacken und mit einem Lorbeerblatt in nativem Olivenöl goldgelb dünsten.

3Den Reis dazugeben und leicht anschwitzen. Die zuvor zerkleinerten Kirschtomaten hinzufügen.

4Den Reis bissfest kochen, dabei immer wieder mit Hühnerbrühe aufgießen, die aus den Knochen zubereitet wurde.

5Am Ende der Kochzeit vom Feuer nehmen und das Risotto mit Butter, Parmigiano und zerkleinertem Basilikum cremig rühren.

6In der Zwischenzeit die Hühnerbrust und Schenkel garniert servieren.

Quelle: Riso Gallo

00:00
error: