Bild: © Martina Urban / Miele

ReisfleischBild: © Martina Urban / Miele

Reisfleisch

    ,

Januar 26, 2017

  • Zeit: 2 Std.
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

2 EL Paprikapulver, edelsüß

2 EL Butterschmalz

1 Knoblauchzehe

500 ml Gemüsebrühe

250 g Langkornreis

1/2 Paprika, gelb

1/2 Paprika, rot

Pfeffer

Salz

etwas Kümmel

1 TL Majoran

1 EL Weißweinessig

250 g passierte Tomaten

1 EL Tomatenmark

250 g Zwiebeln

250 g Rindfleisch

Zubereitung

1Das Rindfleisch in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und den Knoblauch fein hacken. Die Zwiebelwürfel in der Pfanne mit Butterschmalz anbraten, die Pfanne vom Kochfeld nehmen und das Paprikapulver sowie das Tomatenmark einrühren.

2Das Rindfleisch in eine ungelochte Schale geben, die paprizierten, angebratenen Zwiebeln, die passierten Tomaten, den Weißweinessig, den Knoblauch und die Gewürze hinzufügen und bei 100 °C 45 Minuten garen.

3Die Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden, mit dem Reis und der Gemüsebrühe zum Fleisch geben und bei 100 °C 25 bis 35 Minuten (je nach Reissorte) fertig dämpfen.

Ein Rezept aus dem Buch Hausmannskost aus dem Dampfgarer von Margit Asböck, Kneipp Verlag, Wien 2014.

 

Bild: © Martina Urban / Miele

00:00
Shop-Finder - Möbel Hensel in Essen
error: