Rezepte

Quiche mit Kaninchen
Quiche mit Kaninchen

Quiche mit Kaninchen

    

März 2, 2017

  • Zeit: 3 Std.
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

200 g Kaninchenfilet

100 g Räucherspeck

150 g Pfifferlinge

80 g geriebener Emmentaler

2 Eier

1 Eigelb

190 ml Sahne

Salz

weißer Pfeffer

Pfeffer aus der Mühle

Butter

Butterschmalz

350 g Mehl

200 g kalte Butter

1 Ei

6 EL Wasser

2 Prise Salz

Zubereitung

1Das Mehl mit dem Salz in eine Rührschüssel geben, die Butter in Würfel schneiden und dazugeben.

2Die Butter mit dem Mehl zwischen den Fingern reiben, bis sie voll absorbiert wird. Das Wasser und das Ei dazugeben und den Teig zu einer elastischen Masse kneten.

3Etwas Mehl auf einen Teller streuen, den abgeflachten Teigkloß darauflegen, mit Mehl bestreuen und an einem kühlen Ort eine Stunde ruhen lassen.

4Den Speck in Streifen schneiden, die innere Haut von den Filets entfernen, diese in Scheiben schneiden, die Pfifferlinge putzen. Den Speck in einer Pfanne kross braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Kaninchenstücke in Butterschmalz anbraten, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und abkühlen lassen.

5Eine Quicheform mit einem herausnehmbaren Boden mit Butter einfetten, den Teig ausrollen und einen Kreis, 8 cm größer als die Form, ausschneiden. Die Form damit auslegen und den Teig am Boden und am Rand festdrücken. Anschließend die überhängenden Teigreste mit dem Nudelholz abrollen.

6Den Teigboden mit einer Gabel in einem regelmäßigen Muster anstechen, ohne durchzustechen, und dann 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Teig mit einer eingefetteten Alufolie zudecken, die an Boden und Rand festgedrückt wird. Die Quiche im Ofen 15 Minuten anbacken, die Folie entfernen und weitere 10 Minuten backen, bis der Teig anfängt, Farbe anzunehmen; dann kurz abkühlen lassen.

7Die Eier und das Eigelb mit der Sahne verquirlen, den geriebenen Käse einrühren und mit einer Prise Salz und weißem Pfeffer würzen. Die angebackene Quiche mit der Eier-Sahne-Mischung auffüllen. Dabei einen Teigrand von 5 mm frei lassen. Die Kaninchenstücke, die Pfifferlinge und den Speck darauf verteilen und im Ofen etwa 35 Minuten fertig backen.

8Die Quicheform auf eine kleine Schüssel stellen und den Rand der Form nach unten ziehen, sodass die Quiche frei steht. Auf einer Platte anrichten und warm mit Salzkartoffeln und grünen Bohnen servieren – oder kalt mit geröstetem Weißbrot und einem grünen Salat.

Ein Rezept aus dem Buch Landpasteten von Francis Ray Hoff, blv Verlag, München 2012.

00:00
error: