Quarksoufflé auf Blaubeergrütze

Rezepte

Quarksoufflé auf Blaubeergrütze

Quarksoufflé auf Blaubeergrütze
Quarksoufflé auf Blaubeergrütze

Quarksoufflé auf Blaubeergrütze

    

Januar 17, 2017

  • Zeit: 35 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

50 g Puderzucker

Butter und Zucker für die Förmchen

100 g saure Sahne

1 Puddingpulver mit Vanillegeschmack

250 g Quark

3 Eier, getrennt

400 g Blaubeeren

1 EL Zucker

1 EL Weizenstärke

Zubereitung

1Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Souffléförmchen mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Den überschüssigen Zucker herausklopfen.

2Quark mit Eigelben, Puderzucker und saurer Sahne glatt rühren. Eiweiß mit Puddingpulver cremig, aber nicht steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.

3Quarkcreme zu drei Vierteln in die Förmchen füllen und sofort in den heißen Ofen stellen. Die Backzeit beträgt etwa 25 Minuten.

4Inzwischen Blaubeeren verlesen, waschen und unter Rühren mit Zucker kurz aufkochen. Weizenstärke mit 4 EL Wasser glatt rühren und die Blaubeeren damit binden.

5Soufflés aus dem Ofen nehmen, dabei die Ränder mit einem spitzen Messer lösen und auf tiefe Teller stürzen. Die Blaubeeren rundherum anrichten.

Ein Rezept aus dem Buch Joghurt & Frischkäse von Rose Marie Donhauser, Kneipp Verlag, Wien 2016.

 

Bild: © Barbara Lutterbeck

00:00
EDEKA

COMMENTS