Bild: © photocrew – fotolia.com

GarnelenBild: © photocrew – fotolia.com

Puten-Garnelen-Pasta

  ,   

Januar 18, 2017

  • Zeit: 45 Minuten
  • Menge: 4 Personen

Zutaten

1 Knoblauchzehe

1 rote Paprika

100 g Cherrytomaten

2 Olivenöl

1 Zwiebel

1 Stängel Zitronengras

300 ml Geflügelbrühe

300 ml Kokosmilch

200 g Spaghetti

300 g Putenbrust

300 g Riesengarnelen

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Koriander (frisch), fein gehackt

evtl. etwas Chili

50 g Erdnüsse, gesalzen

Zubereitung

1Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Garnelen waschen und trocken tupfen.

2Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in Würfel schneiden. Cherrytomaten halbieren. Zwiebel fein würfeln und Knoblauch zerdrücken.

3Putenbrust und Garnelen in heißem Öl anbraten. Paprikawürfel, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und andünsten. Kokosmilch und Brühe angießen, Zitronengras etwas flach klopfen, dazugeben und den Eintopf abgedeckt ca. 15-20 Minuten garen.

4Nudeln, Cherrytomaten, Erdnüsse und Koriander zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schärfen evtl. etwas Chili zufügen. In tiefen Tellern anrichten und nach Wunsch mit Koriander garnieren. Dazu passt Baguette oder Knoblauchbrot.

00:00
Shop-Finder - Küchen Direkt in Hagenow
error: