Oblatne (Waffeln)

Rezepte

Oblatne (Waffeln)

Oblatne (Waffeln)
Oblatne (Waffeln)

Oblatne (Waffeln)

  ,   

Januar 7, 2019

  • Kochzeit: 1 Std. 30 Minuten
  • Menge: 4 Personen

Zutaten

1 lb Milch

700 g Zucker

1-2 Pkg. Vanillezucker

250 g Margarine oder Butter

1 Pkg. Waffelblätter

Zubereitung

1Milch und Zucker bei niedriger Hitze 1 Std. kochen lassen und ständig umrühren. Wenn die Milch dick und goldbraun wird, Vanillezucker und Margarine zugeben. Die Waffeln mit der heißen Milchfülle bestreichen. Dazu eine Waffel mit der glatten Seite nach unten auflegen. Die Fülle wird auf die raue Seite gegeben. Danach wieder eine Waffel darauflegen und wieder mit Milchfülle bestreichen. So verfahren, bis alle Waffeln der Packung aufgebraucht sind. Die Waffeln mit Alufolie abdecken und etwas Schweres draufstellen, damit sich die Schichten gut miteinander verbinden. TIPPS: Wenn die Fülle nicht dick genug ist, etwas länger kochen oder 1 TL Mehl zugeben. Auf diese Weise wird sich der Geschmack nicht ändern, aber die Konsistenz wird homogener. Waffeln sollen ein paar Stunden rasten, bevor man sie serviert, denn je länger sie stehen bleiben, desto weicher und geschmacklich besser werden sie.

Ein Rezept aus dem Buch Die Serbische Küche von Tatjana Petkovski, Leopold Stocker Verlag, Graz 2017.

Bild: © Antonio Husar Alpenkoch

00:00
Shop-Finder - Wiesmanns Küchen in Borken

COMMENTS