Nussduchesse

Rezepte

Nussduchesse

Nussduchesse
Nussduchesse

Nussduchesse

  ,   

Februar 1, 2017

  • Zeit: 30 Minuten
  • Menge: 6 Portionen

Zutaten

etwas Zimt

200 g Feinkristallzucker

2 Eiklar

2 cl Wasser

90 g Haselnüsse, gemahlen

40 g Weizenmehl

Prise Salz

40 g Butter, flüssig und kühl

Zubereitung

1Eiklar mit der Hälfte des Zuckers (100 g) sowie einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Restlichen Zucker mit Wasser aufkochen, bis die Masse schäumt. Noch heiß und unter ständigem Rühren in den Eischnee einrühren. Dabei darauf achten, dass sich die Zuckermasse nicht am Schüsselrand anlegt und dort abkühlt (auskristallisiert), sondern in den Schnee fließt. Die Masse kalt rühren, d. h. so lange rühren, bis sie abgekühlt ist.

2Nun Nüsse, Mehl und nach Belieben etwas Zimt zugeben. Zuletzt die zerlassene, aber wieder abgekühlte Butter untermengen.

3Das Backrohr auf 165–175 °C Heißluft vorheizen. Masse in einen Spritzsack füllen und kleine Busserl (mit Abstand) auf ein vorbereitetes Backblech spritzen. Unter Aufsicht 10–12 Minuten hellbraun backen.

Ein Rezept aus dem Buch Backen zur Weihnachtszeit von Ingrid Pernkopf und Renate Wagner-Wittula, Pichler Verlag, Wien 2013.

 

Bild: © Pichler Verlag

00:00
Shop-Finder - Wiesmanns Küchen in Borken

COMMENTS