Müsliriegel einfach selber machen – besserhaushalten.de
Müsliriegel

Müsliriegel

  , , ,   

Januar 25, 2017

  • Zeit: 40 Minuten
  • Menge: 15 Riegel

Zutaten

300 g Müsli, nach Belieben

1 EL gemahlener Kardamom

1 EL gemahlener Zimt

1 EL gemahlener Galgant

100 ml Agavendicksaft

4 EL Sojasahne

1 EL Vollkorn-Dinkelmehl

1 EL Vollrohrzucker

Zubereitung

1Alle trockenen Zutaten vermischen, Sojasahne und Agavendicksaft hinzufügen. Es kann sein, dass je nach Mischung etwas mehr oder weniger davon benötigt wird. Daher am besten in Etappen dazugeben und stoppen, wenn eine gleichmäßige Konsistenz erreicht ist.

2Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse darauf verteilen. Mit einem Löffel fest andrücken. Bei 180 °C etwa 30 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen, leicht abkühlen lassen und noch warm mit einem Messer in Riegel schneiden. Wenn diese erkaltet sind, einzeln in Butterbrotpapier wickeln.

3Es kann sein, dass einige Riegel brechen, diese als Knabberei für zwischendurch einfach in ein verschließbares Glas füllen.

Ein Rezept aus dem Buch Anders backen zu Weihnachten von Anja Haider-Wallner und Ulli Goschler, Kneipp Verlag, Wien 2014.

 

Bild: © Peter Barci / Kneipp Verlag

00:00
error: