Milchreisdessert mit Obst – besserhaushalten.de
Milchreis-Dessert mit Obst

Milchreisdessert mit Obst

  , , , ,

Januar 20, 2017

  • Zeit: 30 Minuten
  • Menge: 4 Personen

Zutaten

1 Portionsbeutel Milchreis (125 g)

500 ml Milch

1 aktiver Manuka-Honig (MGO 100+, Reformhaus)

300 g Obst (z. B. Kiwi, Banane, Orange, Apfel, rote und weiße Trauben)

4 Tassen Früchte-Tee „Sanfter Apfel Grenadine“ von Goldmännchen

Zubereitung

1Die Milch erhitzen, den Milchreis in die kochende Milch einrühren und nach Packungsanweisung kochen lassen, dabei häufiger umrühren. Nach Beendigung der Kochzeit den Milchreis mit geschlossenem Deckel weitere 10 Minuten ausquellen lassen und danach mit Manuka-Honig süßen.

2Inzwischen das Obst waschen und schälen. Kiwi und Banane in Scheiben schneiden und diese nochmals halbieren. Die Orange filetieren und die Filets quer halbieren. Den Apfel würfeln. Die Trauben halbieren, dabei die Kerne entfernen. Die Früchte mischen und abwechselnd mit dem Milchreis in vier hohe Dessertgläser füllen. Nehmen Sie’s leicht und genießen Sie zu diesem Milchreisdessert eine milde Tasse „Sanfter Apfel Grenadine“.

Quelle und Fotos: Wirths PR

Warum ist Manuka-Honig so gesund?
Im Vergleich zu normalem Honig enthält der aus Neuseeland stammende Manuka-Honig einen extrem hohen Gehalt an Methylglyoxal (MGO). Dieser Wirkstoff ist für die starke antibakterielle „aktive“ Wirkung des Honigs verantwortlich. Interessant: Die Wirkstoffe im Manuka-Honig sind hitzestabil, so Wissenschaftler der TU Dresden. Er kann also auch erhitzt werden. Aktive Manuka-Honige gibt es im Reformhaus oder unter www.manuka-honig.org.

00:00
error: