Rezepte

Melanzanicurry
Melanzanicurry

Melanzanicurry mit frischen Kräutern

  

Januar 2, 2019

  • Kochzeit: 1 Std.
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

2 Melanzani (Auberginen), ca. 500g

400 g geschälte Bio-Tomaten aus dem Glas

2 Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

4 cm frischer Ingwer

4 TL gemahlener Kurkuma (Gewürz)

2 TL gemahlener Bockshornklee

2 TL gemahlener Kreuzkümmel

2 TL gemahlener Koriander

1 Handvoll Koriandergrün

1 Handvoll Petersilie

1 Handvoll Basilikum

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Kokosöl

Zubereitung

1Melanzani waschen und in Würfel schneiden. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein hacken.

2In einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin ansautieren. Gewürze beifügen und durchrösten. Melanzani und Tomaten dazugeben und alles so lange braten, bis die Melanzani gar sind.

3Kräuter waschen und fein hacken, unter das Gemüse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren.

Ein Rezept aus dem Buch Was meinem Darm guttut von Ulli Zika & Dr. med. Gerhard Wallner, Kneipp Verlag, Wien 2017.

Bild: © iStock

00:00

COMMENTS