Bild: © Eric Fénot

Marmor-Käsekuchen mit SchafquarkBild: © Eric Fénot

Marmor-Käsekuchen mit Schafquark

  ,   ,

Januar 30, 2017

  • Zeit: 1 Std.
  • Menge: 6 Portionen

Zutaten

50 ml veganer Drink

80 g Rohrzucker, weiß

30 g Maisstärke

1 EL Zitronensaft

250 g Schafquark, abgetropft

1/2 TL Vanillepulver

3 Eier

2 TL Matcha-Tee (japanischer Grüner Tee in Pulverform)

Zubereitung

1Den Ofen auf 170 °C vorheizen. Den gut abgetropften Quark mit dem veganen Drink verquirlen. Zucker, Eigelbe, Stärke, Zitronensaft und Vanille dazugeben. Die Eiweiße mit einer Prise Salz auf niedriger Stufe (aber ausreichend lange) zu steifem Schnee schlagen. Vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Die Hälfte der Zubereitung in eine andere Schüssel gießen und den Matcha-Tee vorsichtig einrühren.

2Eine Backform (20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Die beiden Zubereitungen hineingießen, immer abwechselnd einen Löffel voll von jeder. Die Form vorsichtig in den Backofen stellen und dabei darauf achten, dass sich die verschiedenen Schichten nicht vermischen.

330 Minuten backen, abkühlen lassen und dann erst aus der Form nehmen.

4Kühl servieren. Als kleines Extra kann man noch eine Himbeerfruchtsauce dazu reichen.

Ein Rezept aus dem Buch MATCHA von "Clea", Leopold Stocker Verlag, Graz 2014.

 

Bild: © Eric Fénot

00:00
AMK Ratgeber Küche
error: