Maisgrießwaffeln

Rezepte

Maisgrießwaffeln

Maisgrießwaffeln
Maisgrießwaffeln

Maisgrießwaffeln

  , ,

Dezember 10, 2018

  • Zeit: 1 Std. 10 Minuten
  • Kochzeit: 5 Minuten
  • Menge: 6-8 Portionen

Zutaten

50 g Maisgrieß

1 EL Butter

350 ml Wasser

75 g weiche Butter

100 g glattes Weizenmehl

3 Eier

350 ml lauwarme Milch

100 ml lauwarmes Wasser

Salz und Pfeffer

Öl oder Butterschmalz zum Backen

Zubereitung

1Den Maisgrieß in Butter kurz anschwitzen, mit dem Wasser aufgießen und cremig einkochen.

2Butter, ausgekühlten Maisgrieß, Mehl, Eier, Milch und Wasser vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und glatt verrühren, den Teig 30 Minuten rasten lassen.

3Das Waffeleisen erhitzen und leicht einfetten, jeweils ca. 5 Esslöffel Teig* auf die untere Backfläche des Waffeleisens geben, glatt streichen und das Waffeleisen schließen.

4Die Waffeln ca. 3 Minuten hellbraun backen, herausnehmen und auf einem Rost warm stellen, so fortfahren, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

5INFO * Diese Mengenangabe gilt nur für belgische“ Waffeleisen mit tiefer Waffelstruktur. Für andere Waffeleisen braucht man pro Waffel weniger als 5 EL Teig.

6TIPP: Diese Waffeln sind – serviert mit Speck-Rührei – ein ausgiebiges Frühstück, schmecken jedoch zum Brunch oder als Imbiss ebenso!

Ein Rezept aus dem Buch Brot, Gebäck & Brotaufstriche, Leopold Stocker Verlag, Graz 2017.

Bild: © Mona Lorenz

00:00
Shop-Finder - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg

COMMENTS