Madeleines

Rezepte

Madeleines

Madeleines
Madeleines

Madeleines

    

Februar 3, 2017

  • Zeit: 1 Std.
  • Menge: 30 Stück

Zutaten

250 g Mehl

1/4 Päckchen Backpulver

Orangenblütenwasser

Zitronenschale, frisch abgerieben

250 g Zucker

1 Prise Salz

5 Eier

250 g Butter

Vanille Extrakt

Zubereitung

1Die Butter zerlassen. Die Zitronenschale abreiben und in einer Schüssel mit den Eiern, dem Salz und dem Zucker unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen mischen. Nach Geschmack mit Vanille und Orangenblüte aromatisieren.

2Das Mehl und das Backpulver zufügen und gut verrühren. Die zerlassene, jedoch nicht zu warme Butter einarbeiten und vorsichtig mischen, bis ein homogener Teig entstanden ist. Die Madeleineformen fetten, dann zu zwei Dritteln mit Teig füllen.

3In den bei 200 °C vorgeheizten Backofen stellen, nach 2 Minuten die Temperatur auf 180 °C reduzieren.

4Sobald die Madeleines schön goldbraun sind, aus dem Ofen nehmen und 1 Minute abkühlen lassen, bevor sie aus der Form genommen werden.

Zusätzlicher Tipp: Man kann 1/5 des Mehls durch gesiebtes, ungezuckertes Kakaopulver ersetzen oder kandierte Früchte oder Rosinen unter den Teig mischen.

 

Ein Rezept aus dem Buch Ma France von Valérie Terrier Robert, HEEL Verlag, Königswinter 2013.

 

Bild: ©/HEEL Verlag

00:00
KüchenTreff - Edition 20 v1

COMMENTS