Bild: © Ulli Goschler

Linsen-Kartoffelpuffer mit Meerrettich-JoghurtBild: © Ulli Goschler

Linsen-Kartoffelpuffer mit Meerrettich-Joghurt

    

Februar 2, 2017

  • Zeit: 30 Minuten
  • Menge: 6 Portionen

Zutaten

2 Becher Schafsjoghurt

Salz und Pfeffer

1 Handvoll Kresse

Olivenöl

1 kg Kartoffeln, gekocht

4 Eier

1 Zwiebel

400 g Provencallinsen, weich gekocht

1 Stk. Meerrettich

Zubereitung

1Kartoffeln schälen und grob raspeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Geraspelte Kartoffeln auspressen und mit den weich gekochten Linsen, der gehackten Zwiebel und den Eiern vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und mit dem Löffel die Linsen-Kartoffel-Masse hineinsetzen. Erst wenn die Unterseite durch das Braten fest geworden ist, die Puffer wenden und auf der anderen Seite ebenfalls goldbraun backen.

3Für den Dip Schafsjoghurt mit fein geriebenem Meerrettich vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Linsen-Kartoffel-Puffer mit Kresse bestreuen und mit dem Dip servieren.

Ein Rezept aus dem Buch Grünes Eiweiß von Ulli Goschler, Kneipp Verlag, Wien 2013.

 

Bild: © Ulli Goschler

00:00
Shop-Finder - Küchen Freckmann in Bad Essen
error: