Rezepte

Platzhalter Rezeptbild
Platzhalter Rezeptbild

Lachs mit Frühlingszwiebeln

    

Februar 3, 2017

  • Zeit: 1 Std. 10 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

4 Stk. Lachsfilet

1 TL Weinessig

1 EL Zitronensaft, frisch gepresst

Salz und Pfeffer aus der Mühle

2 Olivenöl

1 Zwiebel

1 Bund Frühlingszwiebeln

150 g Champignons, frisch

1 Lorbeerblatt

1 Glas Weißwein

5 Tomaten, geschält

2 EL Crème fraîche oder Crème double

1 Bund Oregano

1 Bund Basilikum

1 Prise Gewürzsalz

2 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung

1Lachsfilets unter fließendem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Mit Weinessig, Zitronensaft und Weinbrand beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Kühlschrank 10 Minuten marinieren.

2Olivenöl oder Butter in den zuvor 10 Minuten gewässerten, multifunktionellen RÖMERTOPF®-Bräter geben. Zwiebel und Frühlingszwiebeln putzen und fein würfeln. Die Champignons putzen, waschen, gut abtropfen lassen und mit Zitronensaft beträufeln. Das Gemüse mit Lorbeerblatt und Weißwein in den Topf geben. Topf schließen und bei 600 Watt 5-8 Minuten vorgaren. Weißwein kann durch die gleiche Menge Gemüsebrühe ersetzt werden.

3Die Tomaten klein schneiden und zum Gemüse geben. Crème double mit Oregano, Basilikum und Gewürzsalz unter die Soße ziehen. Bräter verschließen und bei 600 Watt 5-8 Minuten erhitzen.

4Lachsfilets in die Soße legen und bei 700 Watt 10-15 Minuten fertig garen. Während der gesamten Garzeit mehrfach wenden. Den Fisch anrichten, die Soßenochmals abschmecken und mit frischer Petersilie bestreut servieren.

Alternativ kann der multifunktionelle Bräter in den kalten Backofen geschoben werden. Arbeitsschritte wie oben angegeben befolgen. 40-50 Minuten bei ca. 175 °C Umluft oder 200 °C Ober-/Unterhitze garen.

00:00
error: