Rezepte

Kürbisrisotto
Kürbisrisotto

Kürbisrisotto mit Rucola

    ,

Februar 1, 2017

  • Zeit: 40 Minuten
  • Menge: 6 Portionen

Zutaten

1 große Zwiebel

500 g Hokkaido-Kürbis

1 1/2 Liter Fleischbrühe

1 Bund Rucola

2 EL Butter

400 g Reis

1 EL Butter

Salz

weißer Pfeffer

Zubereitung

1Brühe zum Sieden bringen und zum ständigen Aufgießen heiß halten. Rucola waschen, trocken tupfen und grob zerpflücken. Kürbis waschen und grob raspeln. Zwiebel fein hacken.

2Butter in einem größeren Topf schmelzen. Zwiebel zugeben und goldgelb andämpfen, aber nicht bräunen.

3Reis zugeben und rühren, bis alle Reiskörner mit Fett überzogen sind. Ca. 1 Tasse Brühe zum Reis gießen, rühren und warten, bis die Flüssigkeit fast ganz aufgesogen ist. Dann Tasse für Tasse die restliche heiße Brühe unter weiterem Rühren dazugießen. So lange wiederholen, bis der Reis weich, aber noch bissfest und recht feucht und suppig ist.

4Bei Bedarf noch mehr Brühe angießen. Das dauert etwa 20 Minuten. 10 Minuten nach Beginn des Brüheangießens den geraspelten Kürbis unterheben. Vorbereiteten Rucola unterheben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, dann sofort servieren.

Ein Rezept aus dem Buch Die 5-Elemente-Küche für jeden Tag von Gabriele Klinger und Christina Duve, BLV Verlag, München 2013.

 

Bild: © Margarete Janssen/BLV Verlag

00:00
error: