Bild: © Andrea Jungwirth

KräuterschmalzBild: © Andrea Jungwirth

Kräuterschmalz

  , ,   ,

Februar 1, 2017

  • Zeit: 15 Minuten
  • Menge: 10 Portionen

Zutaten

Schmalz (Menge und Art nach Belieben)

Kräuter (Menge und Sorten nach Belieben, z.B. Rosmarin, Salbei, Lavendel, Thymian, Fenchel, Liebstöckel, Petersilie, Kerbel)

Zubereitung

1Schmalz langsam erwärmen. Frische Kräuter fein hacken und in das noch flüssige Schmalz rühren. Durch das warme Fett werden die Aromastoffe aus den Kräutern herausgezogen und aromatisieren das Schmalz, das zudem gleichzeitig die Kräuter konserviert.

2Bei der Lagerung ist darauf zu achten, dass die Kräuter stets von einer Schmalzschicht bedeckt sind.

Ein Rezept aus dem Buch Fleisch einkochen von Gerd Wolfgang Sievers, Leopold Stocker Verlag, Graz 2013.

 

Bild: © Andrea Jungwirth

00:00
Shop-Finder - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg
error: