Kokos-Ingwer-Makronen mit Kurkuma – besserhaushalten.de
Kokos-Ingwer-Makronen mit Kurkuma

Kokos-Ingwer-Makronen mit Kurkuma

    ,

Januar 19, 2017

  • Zeit: 40 Minuten
  • Menge: 50 Stück

Zutaten

4 Limetten (Abrieb)

1 gestrichenen Teelöffel Kurkuma

200 g Kokosraspeln

170 g Eigelb

20 g frisch geriebener Ingwer

240 g Zucker

Zubereitung

1Den Backofen auf 170 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Ingwer schälen und fein hacken. Ingwer, Zucker, Eiweiß, Limettenabrieb und Kokosraspeln in einer Metallschüssel vermischen.

2Die Masse über einem Wasserbad bei 90 °C unter Rühren erhitzen, bis sie leicht glasig wird. Die Temperatur sollte dabei den Siedepunkt nicht überschreiten.

3Die Makronenmasse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und 50 kleine Portionen von etwa 3 Zentimeter Durchmesser auf das Backblech spritzen.

4Die Kokos-Ingwer-Makronen im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und nach Belieben mit Schokoladen- oder Zitronenglasur verzieren.

Ein Rezept von Christian Hümbs für Panasonic.

Quelle: Prime Connection

00:00
error: