Bild: ©BVEO

Bild: ©BVEO

Knoblauch-Karotten-Sticks

  ,   

Oktober 16, 2020

  • Zeit: 25 Minuten
  • Menge: Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Knoblauch-Karotten-Sticks:

4 Möhren, geputzt und geschält

6 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen

4 EL geriebenen Parmesan

3 EL Semmelbrösel

Salz, Pfeffer

etwas Petersilie

Sour Cream:

200 g Magerquark

100 g Crème fraîche

1/2 Zwiebel

1/2 Bund Schnittlauch

1 Knoblauchzehe

1 EL Weißweinessig

Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft zum Abschmecken

etwas Petersilie

Zubereitung

Knoblauch-Karotten-Sticks:

1Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Knoblauchzehen pressen und in einer Schale mit Olivenöl, Parmesan, Semmelbröseln, Salz und Pfeffer vermengen.

2Möhren schälen und der Länge nach in Stifte (etwas wie Pommes) schneiden.

3Dann die Parmesan-Knoblauch-Ölmasse auf einen Teller geben und die Sticks gründlich darin rollen, bis alle Möhren mit der Masse überzogen sind.

4Die Karotten auf dem Backblech verteilen und für 15 bis 20 Minuten im Ofen weich garen. Nach der Hälfte der Zeit wenden.

5Dann 5 Minuten auskühlen lassen, mit etwas Petersilie bestreuen und fertig sind die Sticks.

Sour Cream:

1Magerquark mit Crème frâiche, Weißweinessig, Knoblauch, Zwiebel und 4-5 EL Schnittlauch glattrühren.

2Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben noch etwas Zitronensaft dazu geben und mit Petersilie bestreuen.

Rezept und Foto: ©BVEO

00:00
Shop-Finder - KüchenTreff Amberg
error: