Karotten-Crème-brûlée

Rezepte

Karotten-Crème-brûlée

Karotten-Crème-brûlée
Karotten-Crème-brûlée

Karotten-Crème-brûlée

    

Februar 2, 2017

  • Zeit: 1 Std. 45 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

2 EL Rohzucker, braun

Butter

1 Vanilleschote

300 g Sahne

6 Bio-Eier

2 cl Drambuie-Likör

200 g Karotten-Grundmasse

Zubereitung

1Den Backofen auf 140 °C vorheizen.

2Die Vanilleschote auskratzen und in einem mittelgroßen Topf das Mark mit der Sahne aufkochen.

3Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Karottengrundmasse und dem Drambuie-Likör gut mischen. Die warme Vanillesahne unterrühren.

4Die Mischung in eingefettete kleine Auflaufformen gießen und im Wasserbad im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde pochieren. Auskühlen lassen.

5Vor dem Servieren die kalte Creme mit Rohzucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner goldbraun abflämmen.

Ein Rezept aus dem Buch Süße Cremes, Mousses und Sorbets von Andrea Grossmann, Edition Styria, Wien 2013.

 

© Rezepte: Andrea Grossmann, © Fotos: Christian Theny

00:00
Shop-Finder - KüchenTreff novakock in Ratingen

COMMENTS