Bild: © 2015 by Edition Styria

Karotten-Couscous-Seelachs-BreiBild: © 2015 by Edition Styria

Karotten-Couscous-Seelachs-Brei

    

Januar 24, 2017

  • Zeit: 25 Minuten
  • Menge: 2 Portionen

Zutaten

2 Couscous

100 g Karotte

30 g Seelachsfilet ohne Gräten

2 TL Öl

2 EL Orangensaft, frisch gepresst

Zubereitung

1Den Couscous mit 50 ml kochendem Wasser übergießen und ohne Kochen gar ziehen lassen.

2Die Karotte waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.

3Den Seelachs zusammen mit den Karottenwürfeln in 50 ml Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze 15 Minuten weich garen und mit dem Stabmixer pürieren. Den garen Couscous locker unterheben.

4Unmittelbar vor dem Essen das Öl und den Saft hinzufügen.

Ein Rezept aus dem Buch Gesunde Babykost von Natalie Stadelmann, Edition Styria, Wien 2015.

 

Bild: © 2015 by Edition Styria

00:00
AMK Ratgeber Küche
error: