Hackfleischbällchen mit Aubergine

Rezepte

Hackfleischbällchen mit Aubergine

Hackfleischbällchen mit Aubergine
Hackfleischbällchen mit Aubergine

Hackfleischbällchen mit Aubergine

    

Februar 22, 2017

  • Zeit: 35 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

Salz und Pfeffer

Oregano

1/2 Tasse Olivenöl

Basilikum

2 Eier

2 Auberginen

3 Knoblauchzehen

2 Zwiebeln

1 kg Hackfleisch, gemischt

500 g Tomaten

Zubereitung

1Gehacktes mit klein gehackten Zwiebeln, Knoblauchzehen und Eiern mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2Olivenöl im tiefen Topf erhitzen. Aus dem Hackfleisch kleine Bällchen formen und im Öl kurz anbraten. Immer wieder wenden, damit die Bällchen nicht anbrennen.

3Aubergine und Tomaten waschen, in Würfel schneiden und in den Topf geben. Gut salzen, mit Basilikum und Oregano würzen. Auf kleiner Stufe circa 30 Minuten köcheln lassen.

4Servieren mit Weißbrot, Reis, Kartoffeln oder Nudeln, je nach Bedarf.

In dem Buch „Drei Stühle – Köstliche kretische Geschichten“ (Stories & Friends Verlag) von Sigrid Wohlgemuth finden Sie nicht nur weitere Rezepte für kretische Köstlichkeiten, sondern auch mediterrane Geschichten von Kreta für Genießer, Urlauber, Auswanderer und die, die noch davon träumen. Eine Leseprobe finden Sie hier!

00:00
Shop-Finder - KüchenTreff Amberg

COMMENTS