Grießknödel mit Rhabarberkompott

Rezepte

Grießknödel mit Rhabarberkompott

Grießknödel mit Rhabarberkompott
Grießknödel mit Rhabarberkompott

Grießknödel mit Rhabarberkompott

  , ,   

April 19, 2017

  • Zeit: 35 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

500 ml Milch

200 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

160 g Butter

125 g Grieß

2 Eier

1 EL Salz

300 g Rhabarber

100 ml Orangensaft

2 EL Semmelbrösel

1 TL Zimt

Zubereitung

1Die Milch, 70 g von dem Zucker und 120 g Butter aufkochen. Grieß einrühren und bei schwacher Hitze 5 Minuten quellen lassen.Eier unterrühren und vom Herd nehmen. Abkühlen lassen.

2Topf mit Wasser füllen. 30 g Zucker sowie das Salz hinzufügen und aufkochen lassen. Mit den Händen ca. 12 Knödel formen, ins siedene Wasser geben und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

3Den Rhabarber putzen, schälen und in Stücke schneiden. 40 g Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und mit dem Orangensaft ablöschen. Rhabarber ca. 2 Minuten darin lassen. Dann rausnehmen und die Soße dicklich einkochen. Alles auf einem Teller anrichten.

440 g Butter erhitzen und Semmelbrösel sowie 60 g Zucker hinzufügen und Zimt unterrühren. Dies dann auf die Grießknödel geben.

00:00
Shop-Finder - Küchen Freckmann in Bad Essen

COMMENTS