Bild: © Kneipp Verlag / Peter Barci

Gratinierte SchinkennudelnBild: © Kneipp Verlag / Peter Barci

Gratinierte Schinkennudeln

    

Januar 25, 2017

  • Zeit: 45 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

250 g Dinkelnudeln

Pfeffer

200 g Mozzarella

3 Eier

200 g Putenbrust

Salz

Basilikum

Oregano

250 g Sauerrahm

Zubereitung

1Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Dinkelnudeln in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser und Olivenöl ca. 5 Minuten bissfest kochen, in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser kurz abschrecken.

2Die gekochte Putenbrust (alternativ Putenschinken) in kleine Stücke zerschneiden. In einer Schüssel den Sauerrahm mit den Eiern verrühren, mit den Kräutern würzen, Nudeln und Putenbrust hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3Eine feuerfeste Form mit Backpapier auskleiden und die Masse einfüllen. Mit dem geriebenen Mozzarella bestreuen und im Backofen bei 180 °C ca. 25 Minuten überbacken. Mit grünem Salat servieren.

Tipp: Sie können auch in Salzwasser bissfest gekochtes Gemüse wie Brokkoliröschen oder kleine Karottenstücke in die Nudelmasse unterheben.

 

Ein Rezept aus dem Buch Reizmagen von Heide Steigenberger, Kneipp Verlag, Wien 2014.

 

Bild: © Kneipp Verlag / Peter Barci

00:00
Shop-Finder - Küchen Freckmann in Bad Essen
error: