Bild: © Le Creuset / Blies PR

Geschmorte Hähnchenschenkel mit Grillgemüse & Wildreismischung

Geschmorte Hähnchenschenkel mit Grillgemüse & Wildreismischung

    

Januar 9, 2018

  • Zeit: 1 Std. 45 Minuten
  • Menge: Für 4 Personen

Zutaten

Für das Schmorgericht

4 Hähnchenschenkel

1 rote Zwiebel, feingehackt

1 ca. 3 cm großes Stück Ingwer, feingehackt

2-3 Knoblauchzehen

2 Kreuzkümmel, gemahlen

2 Paprikapulver, scharf

Saft und abgeriebene Schale einer Zitrone

2 Dosen/Tetra Pak stückige Tomaten à 400 g

1 Glas/Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht ca. 265 g)

1 Bund frischen Koriander

Naturbelassenes Salz, z.B. Himalaya-Salz, deutsches Steinsalz oder Fleur de sel

Natives Olivenöl

Für den Reis

200 g Thaibonnet Naturreis und 50 g Wildreis (ersatzweise 250 g Wildreismischung)

1 rote Zwiebel, feingehackt

50 g getrocknete Aprikosen, feingehackt

250 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe

2 Marokkanische Gewürzmischung (siehe Tipp unter den Zubereitungs-Steps)

Für das Grillgemüse

2 Spitzpaprika

1 Zucchini

1 Aubergine

8 Kirschtomaten

4 Knoblauchzehen

4 kleine Thymianzweige

Zubereitung

1Backofen auf 180-200°C mit Ober- und Unterhitze vorheizen.

2Hähnchenschenkel im Gelenk halbieren und alle Teile rundum mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl im Bräter anbraten; Hähnchenteile aus dem Bräter nehmen.

3Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in den Bräter geben und im restlichen Öl anschwitzen, Kreuzkümmel und Paprikapulver hinzufügen bis es duftet. Die Tomaten, abgeriebene Zitronenschale und -saft ebenfalls hinzufügen und das Ganze mit Salz abschmecken.

4Die Hähnchenteile auf die Tomatensauce legen. Den Deckel auflegen und im vorgeheizten Backofen ca. 70 Minuten schmoren. Am Schluss die abgetropften Kichererbsen unterheben und in 5 Minuten erwärmen.

35 Minuten vor Ende der Garzeit mit der Zubereitung der Beilagen beginnen.

1Den Reis nach Anleitung in der Brühe kochen, abgießen und beiseite stellen.

2In einem kleinen Topf die Zwiebeln in etwas Olivenöl glasig werden lassen. Aprikosen mit den Gewürzen zu den Zwiebeln geben und vermengen bis sie duften. Zwiebel-Aprikosen-Gewürzmischung unter den Reis heben. Deckel auflegen und warmhalten.

3Grillgemüse: Gemüse waschen. Spitzpaprikas der Länge nach halbieren, entkernen und quer in Stücke schneiden. Zucchini und Aubergine der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden (ca. 5-7 mm). Die Knoblauchzehen schälen und mit dem Messerrücken etwas zerdrücken.

4Die Grillpfanne mit Öl einpinseln und bei mittlerer Temperatur das Gemüse nacheinander mit Thymian und Knoblauchzehen von beiden Seiten einige Minuten anbraten. Salzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

5Geschmorte Hähnchenschenkel mit Reis und Grillgemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit gehacktem Koriander servieren.

Tipp: Für die Marokkanische Gewürzmischung 2 TL Zimt, 1 TL gemahlener Koriander, 1 TL Kurkuma, 1 TL rosenscharfes Paprikapulver, 1/2 TL Kreuzkümmelpulver und optional 1 Döschen Safran (0,1 g) miteinander vermischen (Alternative Tajine Marrakesch Gewürzmischung von Herbaria). Die Gewürzzutaten reichen für 3 Reiszubereitungen.

Ein Rezept von Le Creuset.
Quelle: Blies PR

00:00
Shop-Finder - Möbel Hensel in Essen
error: