Bild: © GEFU

Gegrillte Polenta-Augerginen-LasagneBild: © GEFU

Gegrillte Polenta-Augerginen-Lasagne

    ,

Januar 24, 2017

  • Zeit: 1 Std. 20 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

Salz und Pfeffer aus der Mühle

500 g Polenta

2 Bund Rucola

2 Auberginen

4 große Tomaten

2 Knoblauchzehe

2 rote Zwiebeln

Basilikum

150 ml Olivenöl

2 Liter Gemüsefond

Zubereitung

1Den Geflügelfond in einem Topf zum Kochen bringen und 500 g Polenta zu einer glatten Masse einrühren. Ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme köcheln lassen. Danach mit etwas grob gehacktem Basilikum und Salz und Pfeffer abschmecken.

2Anschließend die Hamburgerpresse SPARK mit etwas Olivenöl einfetten. Aus der noch warmen Polenta-Masse 12 gleichmäßige Buletten formen und auf einem Blech kühl stellen.

3Die Tomaten in feine Würfel schneiden und den Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Alles zusammen in einer Schüssel vermengen und mit Olivenöl, Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken und durchziehen lassen. Diese Masse in einem Sieb abtropfen lassen und den Sud auffangen.

4Die Auberginen waschen und mit dem Gourmet-Hobel VIOLINO in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden und salzen. Nun den Rucola gründlich waschen.

5Die Polenta-Buletten und die Auberginen-Scheiben auf dem Grillrost goldbraun grillen. Anschließend etwas von dem Tomatensud abschütten und den Rucola darin marinieren. Zum Schluss werden die Bestandteile zu einer Lasagne gestapelt.

Quelle: GEFU

00:00
Shop-Finder - Küchen Direkt in Hagenow
error: