Rezepte

Gefüllte Mangold-Taschen mit Ziegenkäse, Zwiebeln und Speck
Gefüllte Mangold-Taschen mit Ziegenkäse, Zwiebeln und Speck

Gefüllte Mangold-Taschen mit Ziegenkäse, Zwiebeln und Speck

  , , ,

Januar 16, 2017

  • Zeit: 45 Minuten
  • Menge: 4 Personen

Zutaten

4 Scheiben gekochter Bauchspeck

3 EL Avocadoöl

1 kleine Knoblauchzehe

Pfeffer

1 kleine Zwiebel

4 runde Ziegenfrischkäse (à 20 g)

4 große Mangoldblätter

Salz

4 Tassen Goldmännchen Bio-Kräutertee mit Melisse

Zubereitung

1Mangold waschen und in wenig kochendem Salzwasser 20-30 Sekunden blanchieren, herausnehmen und kalt abschrecken.

2Die Zwiebel schälen, in nicht zu kleine Würfel schneiden, die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. 1/3 des Avocadoöls erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch andünsten, zum Schluss die Speckscheiben ganz kurz mitdünsten.

3Den Ziegenkäse mit Speck einwickeln. Die Mangoldblätter auf einer Arbeitsfläche ausbreiten. Auf jedes Blatt einen mit Speck eingewickelten Ziegenkäse legen, Zwiebeln und Knoblauch darüber geben, mit Pfeffer und Salz würzen.

4Das restliche Avocadoöl in einer Pfanne erhitzen. Den Ziegenkäse mit dem Mangoldblatt einschlagen und die Mangoldtaschen in dem heißem Avocadoöl von beiden Seiten je 2 Minuten braten. Dazu schmeckt Bio-Kräutertee mit Melisse.

Dieses leckere Rezept kann leicht sehr variiert werden: Anstelle von Mangold kann man Wirsing, Pak Choi oder Spitzkohl nehmen, statt Ziegenkäse schmeckt auch Kräuter-Frischkäse. Wer keinen gekochten Bauchspeck zur Hand hat, greift zu Frühstücksspeck oder Bacon. Gut schmecken die gefüllten Mangold-Taschen auch mit leicht gerösteten Pinienkernen oder Sonnenblumenkernen bestreut.

Rezept und Foto: Wirths PR

00:00
error: