Bild: © Fotolia

Gefüllte Auberginenröllchen

Gefüllte Auberginenröllchen

  , ,   

Januar 31, 2017

  • Zeit: 50 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 gelbe Paprikaschote

1 Zwiebel

3 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen

75 g Ziegenfrischkäse

50 g getrocknete Tomaten in Öl

2 Auberginen

70 ml Orangensaft

240 g Tomaten, geschält

Salz

1 EL Semmelbrösel

150 g Ricotta

Pfeffer

Zubereitung

1Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Die Paprikaschote waschen, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. Zusammen in 1 EL Öl 3 Minuten kurz andünsten. Die geschälten Tomaten abtropfen lassen und mit dem zugefügten Orangensaft weitere 5 Minuten garen. Salz und Pfeffer hinzufügen und in eine Schüssel geben.

2Auberginen waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit etwas Öl bestreichen. Im Backofen jede Seite 3 Minuten grillen und anschließend etwas salzen.

3Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in kleine Würfel hacken. Mit Ricotta, Ziegenkäse, Semmelbröseln, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.

4Ca. 1 EL der Füllung auf jede Auberginenscheibe geben diese einrollen, ggf. mit einem Zahnstocher stabilisieren. Die Röllchen in eine Auflaufform setzen und bei 180 °C im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.

Quelle: Lisa Köster

Bild: © Fotolia

00:00
Shop-Finder - KüchenTreff Amberg
error: