Bild: © Kneipp Verlag

Gebratenes Saiblingsfilet auf lauwarmem FenchelsalatBild: © Kneipp Verlag

Gebratenes Saiblingsfilet auf lauwarmem Fenchelsalat

    

Januar 31, 2017

  • Zeit: 30 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

800 g Saiblingsfilet

2 EL Ghee oder Butter

2 TL Oregano

Salz

3 Fenchelknollen

2 TL Fenchelsamen

4 EL Zitronensaft

6 EL Olivenöl

1 Bund Petersilie

Zubereitung

1Für den Fenchelsalat Fenchelknollen halbieren, Strunk herausschneiden und die Knollen in dünne Streifen schneiden. In leicht kochendes Wasser geben, Fenchelsamen und Salz zugeben und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen, bis der Fenchel gar ist. Anschließend den Fenchel abseihen, in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, klein geschnittener Petersilie und Olivenöl vermengen.

2Für den Fisch eine Pfanne erwärmen, Ghee oder Butter hinzufügen und die Saiblingsfilets auf der Hautseite anbraten, mit Oregano und Salz würzen. Wenn die Haut schön kross ist, die Pfanne von der Herdplatte nehmen, das Filet umdrehen und zur Seite stellen, ganz kurz ziehen lassen und auf dem lauwarmen Fenchelsalat anrichten.

Ein Rezept aus dem Buch Glutenfrei kochen von Doris Beer, Kneipp Verlag, Wien 2014.

 

Bild: © Kneipp Verlag

00:00
Shop-Finder - KüchenTreff Amberg
error: