Bild: © Teubner Foodfoto/BLV Verlag

Gebratener Seeteufel Auf GemuesestreifenBild: © Teubner Foodfoto/BLV Verlag

Gebratener Seeteufel auf Gemüsestreifen

    

Januar 31, 2017

  • Zeit: 50 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

8 Seeteufelscheiben, je 80-100g

Pfeffer

2 EL Öl

Salz

300 g Gemüse: Möhre, Knollensellerie und Lauch

60 g Butter

Zubereitung

1Von den Seeteufelscheiben die feinen Häutchen entfernen, sauber parieren. Den Fisch kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2Das Gemüse waschen, putzen und in dünne, 5 cm lange Stifte schneiden. In kochendem Salzwasser bissfest garen, herausheben, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen, die Gemüsestreifen darin kurz durchschwenken und salzen.

3Für den Fisch das Öl mit der restlichen Butter in einer Pfanne erhitzen und die Seeteufelscheiben auf jeder Seite etwa 3 Minuten braten.

4Das Gemüse auf 4 vorgewärmten Tellern verteilen und je 2 gebratene Seeteufelscheiben darauflegen. Petersilienkartoffeln passen gut dazu.

Ein Rezept aus dem Buch Ich helf Dir kochen - Fisch von Hedwig Maria Stuber, BLV Verlag, München 2013.

 

Bild: © Teubner Foodfoto/BLV Verlag

00:00
Shop-Finder - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg
error: