Bild: © Wirths PR

Gebratene Früchte mit HonigBild: © Wirths PR

Gebratene Früchte mit Honig

  , ,

November 2, 2017

  • Zeit: 30 Minuten
  • Menge: Für 4 Personen

Zutaten

1/2 Ananas

2 Bananen

2 Orangen

1 EL Pistazien

4 EL Butter

3 EL Manuka-Honig (MGO 100+)

Zubereitung

1Ananas schälen, in Scheiben schneiden und das harte Mittelstück ausstechen.

2Bananen schälen, in jeweils 3 Stücke schneiden und diese längs halbieren.

3Die Orangen schälen und in Scheiben schneiden.

4Die Pistazien fein hacken.

5Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Früchte von allen Seiten schön anbraten, dabei mit Manuka-Honig beträufeln.

6Mit gehackten Pistazien bestreut servieren.

Zum Süßen Manuka-Honig nehmen
Er schmeckt nicht nur toll, er ist auch sehr gesund. Im Vergleich zu normalem Honig enthält der aus Neuseeland stammende Manuka-Honig einen extrem hohen Gehalt an Methylglyoxal (MGO). Dieser Wirkstoff ist für die starke antibakterielle „aktive“ Wirkung des Honigs verantwortlich. Interessant: Das MGO im Manuka-Honig ist hitzestabil, so Wissenschaftler der TU Dresden. Er kann also auch erhitzt werden. Aktive Manuka-Honige gibt es unter www.neuseelandhaus.de und im Reformhaus.

Foto und Rezept: Wirths PR
Mehr Rezepte gibt es auf www.1000rezepte.de

00:00
Shop-Finder - Küchen Direkt in Hagenow
error: