Rezepte

Gebackene Steckrueben
Gebackene Steckrueben

Gebackene Steckrüben

    

April 15, 2019

  • Kochzeit: 2 Std. 30 Minuten
  • Menge: 6 Portionen

Zutaten

6 Stück kleine Steckrüben

80 g Gerstengraupen (Rollgerste)

300 ml Wasser

400 g geräucherter Schinken oder Bauchspeck

1 Stück mittelgroße Zwiebel

Butter zum Anbraten und Einfetten

200 g gemischtes Hackfleisch

Salz und Pfeffer

gehackte Petersilie

Zubereitung

1Schälen Sie die Steckrüben und kochen Sie sie in Salzwasser, bis sie halb gar sind. Lassen Sie sie auskühlen (auch in kaltem Wasser möglich).

2Kochen Sie die Gerstengraupen, während die Steckrüben kochen. Dazu gießen Sie Wasser in einen Saucentopf und waschen die Graupen. Kochen Sie sie in Salzwasser bis sie weich sind. Sowohl die Steckrüben als auch die Graupen brauchen 45 Minuten bis sie gar sind.

3Schneiden Sie eine dicke Scheibe Speck ab und würfeln Sie sie. Schneiden Sie auch die Zwiebel klein. Braten Sie den Speck und die Zwiebel in einem Klecks Butter an (der Speck wird sein Fett auslassen), bis die Zwiebel glasig wird.

4Für die Füllung vermischen Sie Hackfleisch, Zwiebel, Speck und Graupen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5Wenn die Steckrüben abgekühlt sind, schneiden Sie oben eine etwa 1 cm große Haube ab und höhlen Sie das Gemüse in der Mitte aus.

6Füllen Sie die Füllung in die Aushöhlungen und setzen Sie den Steckrüben die Haube wieder auf.

7Fetten Sie eine feuerfeste Form mit Butter ein und setzen Sie die Steckrüben hinein.

8Legen Sie je eine Scheibe Räucherspeck auf jede Rübe und backen Sie sie ungefähr 30 Minuten bei 200 °C.

9Begießen Sie das Gemüse währenddessen immer wieder mit dem Bratensaft.

10Streuen Sie vor dem Servieren Petersilie auf das Gericht.

Ein Rezept aus dem Buch Estnische Küche, Leopold Stocker Verlag, Graz 2019.

Bild: © Tuuli Mathisen

00:00

COMMENTS

error: