Bild: © HEEL Verlag

Garnelen mit Spätzle

Garnelen mit Spätzle

  

Februar 3, 2017

  • Zeit: 40 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

Zitronenspalten

4 Butter

220 g Parmesan, frisch gerieben

2 Zitronenschale, frisch abgerieben

4 Frühlingszwiebeln

60 ml Olivenöl

1 kg Garnelen

500 ml Wasser

600 g Weizenmehl

4 große Eier

Salz

Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

1Wasser mit 1 EL Salz in einem großen Topf aufkochen. In der Zwischenzeit das Mehl mit 1 EL Salz und 2 TL Pfeffer in einer großen Schüssel verrühren.

2In die Mitte eine Mulde drücken, die Eier sowie 250 ml Wasser hineingeben. Zuerst mit den Fingerspitzen, dann mit den ganzen Händen das Mehl rasch mit Eiern und Wasser verkneten, sodass ein fester Teig ohne Klümpchen entsteht.

3Die Garnelen nach Geschmack salzen und pfeffern, in Olivenöl schwenken und beiseitestellen. Sobald das Wasser sprudelnd kocht, den Teig mit einem Teigschaber durch ein Sieb in das Wasser pressen.

4Die Spätzle sind gar, sobald sie an die Oberfläche steigen. Dann mit einem Schöpflöffel herausheben und in eine große Schüssel geben. In 2 EL Olivenöl schwenken, damit die Spätzle nicht zusammenkleben.

5Eine Chapa oder eine große gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Portionsweise die restlichen 2 EL Olivenöl sowie die Spätzle hineingeben. Den weißen Teil der Frühlingszwiebeln und die Zitronenschale dazugeben, den Parmesan darüberstreuen und alles braten, bis die Spätzle auf der Unterseite leicht gebräunt sind.

6Dann mit einem Pfannenwender wenden und auch die zweite Seite bräunen. Die Butter sowie den grünen Teil der Frühlingszwiebeln unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7In der Zwischenzeit – sofern man in der Küche arbeitet – eine zweite Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Garnelen hineingeben und auf jeder Seite etwa 2 Minuten dünsten, bis sie gerade gar sind (auf einer Chapa kann man die Garnelen neben den Spätzle braten).

8Die Spätzle auf einen Servierteller geben und die Garnelen darauf verteilen. Dazu die Zitronenspalten reichen.

Ein Rezept aus dem Buch Grillen Argentinisch von Francis Mallmann, HEEL Verlag, Königswinter 2013.

 

Bild: ©/HEEL Verlag

00:00
Shop-Finder - Küchen Direkt in Hagenow
error: